maikowski & alscher grundstücksverwaltung

maikowski & alscher
grundstücksverwaltung

Ansicht ThurneysserstraßeTreppenhaus  

buttmannstraße 10/10a und thurneysserstraße 3/3a

Die Buttmannstraße und die Thurneysserstraße sind wohl eher unbekannt. Über den Wedding hinaus bekannt ist das majestätische alte Amtsgericht Wedding unweit der Pankstraße. An seinem geräumigen Vorplatz steht mit einem - wie man so sagt - "unverbaubaren Südblick" das Eckhaus. Vier gepflegte Aufgänge - zwei in der Buttmannstraße, zwei in der Thurneysser - führen zu den Wohnungen. Die symmetrischen Fensterreihen werden durch Zwischengesimsbänder strukturiert. Unauffällig fügen sich in dieses Raster die Fenster der nachträglich ausgebauten Dachetage ein.

Der in den 80er Jahren noch vorhandene Instandsetzungsstau wurde über die letzten Jahre kontinuierlich abgebaut. Eine helle, freundliche Edelputzfassade grüßt auf der Straßenseite; die Dächer sind wieder beschiefert samt neuer Zinkbleche, die Treppenhäuser gründlich instandgesetzt und die Kellerdecken repariert. Es war ein weiter Weg, den die Wohnungseigentümer und maikowski & alscher da gemeinsam gegangen sind.

Für maikowski & alscher begann die Betreuung der Eigentumsanlage mit einem großen Klimmzug Ende der achtziger Jahre. Der Vorverwalter hatte die Instandsetzungsrücklage veruntreut, und einige der damaligen Miteigentümer hielten es mit der Verpflichtung zur Wohngeldzahlung nicht allzu genau. Mit viel Geduld wurden die Finanzen geordnet, die eine oder andere Wohnung fand nach Zwangsversteigerungen neue und verlässlichere Eigentümer und in den letzten Jahren wurde Geld zurückgelegt für die kleineren Maßnahmen, die demnächst noch bevorstehen.

Für die, die es wissen möchten: Herr Philipp Buttmann - sein Urgroßvater und Hugenotte, hieß noch Boudemont - bescherte Anfang des 19. Jahrhunderts den Schülern mehrere anerkannte Grammatikwerke der deutschen Sprache. Herr Leonhard Thurmeysser lebte in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, war Gelehrter und Wunderdoktor am Hofe, machte ein Vermögen mit seinen Medizinmixturen und astrologischen Kalendern bis ihn seine dritte Ehefrau zum armen Mann machte - ein Lebensweg, den es auch heute noch gibt.

 
impressum | © 2017 maikowski & alscher GmbH | stand: Dezember 2017
maikowski & alscher GmbH | motzstr. 65 | 10777 berlin | www.maikowskialscher.de